Projekt:  5 Senses of Marrakech
Medium: Tool-Set / Spiel
Jahr: 2015

Im Rahmen der einwöchigen Summer School vom 7. – 14. September 2015 an der Ecole Supérieure des Arts Visuels Marrakech war es unsere Aufgabe, in transnationalen und interdisziplinären Teams Projekte für und in Marrakesch zu entwickeln. Der Workshop war eine Gemeinschaftsprojekt der vier Hochschulen Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK),  Ecole Supérieure des Arts Visuell Marrakech (ESAV)Universität der Künste Berlin (UdK) und Köln International School of Design (KISD).

Im Mittelpunkt stand die Stadt selbst. Ausgehend von unseren eigenen, (Sinnes-)Erfahrungen entwickelten Sam (UdK), Mario (KISD), Souad, Chaima, Hiba (alle drei ESAV) und ich ein Tool-Set, das Marrakesch mit allen fünf Sinnen erlebbar macht. Dafür sammelten wir zunächst verschiedene Gerüche, Geschmäcker, Geräusche, visuelle Eindrücke und haptische Artefakte in den Straßen Marrakeschs, konfrontierten Einheimische wie Touristen damit und befragten sie nach ihren Assoziationen: Welche Farbe siehst du, wenn du dies riechst? An welchen Ort denkst du, wenn du das fühlst?

In einem letzten Schritt haben wir auf Basis der Feldforschung die finale Tool-Box mit Fragekarten (englisch / arabisch) und fünf austauschbaren Objekten für jeden Sinn konzipiert. Ein kleines Stückchen Marrakesch – egal wann, egal wo.

 

SSM_2

SSM_4

SSM_5

SSM_6

SSM_7

fivesensesofmarrakech_cards_Seite_04

fivesensesofmarrakech_cards_Seite_09

fivesensesofmarrakech_cards_Seite_08

fivesensesofmarrakech_cards_Seite_07

fivesensesofmarrakech_cards_Seite_06